Wichtige Infos für die allerschönste Zeit im Jahr

surfboarding
Wenn einer eine Reise macht – ja, dann sollte er sich auch ausreichend informieren. Hier ist nicht nur der Weg ins Reisebüro um zu buchen, oder die Online Buchung gemeint. Wenn ein Urlaub geplant wird, sollten immer Informationen zu Urlaub und Reise eingeholt werden. Nicht immer laufen diese Informationen parallel. Zahlreiche Informationen können auch ganz einfach und bequem im Internet gesucht und gefunden werden. Hier finden sich zahlreiche Blogs und Portale, in denen ehemalige Reisende, ihre Urlaubserfahrungen teilen und auch Tipps und Tricks zu den jeweiligen Destinationen preisgeben. Grundlegend sollten aber vor einem Urlaub immer ein paar Dinge beachtet und bedacht werden, die noch vor der Reise in Erfahrung gebracht werden kann.

Die kulturellen Gepflogenheiten

Wer sich nicht nur in der Hotelanlage aufhalten möchte, sollte auch immer ein wenig die Kultur und die Umgangsformen des Landes wissen. Nicht überall bedeutet ein Händeschütteln mit einem tiefen Blick in die Auge, dasselbe. Hier kann es sehr schnell zu Missverständnissen kommen. Es müssen nicht alle Umgangsformen auswendig gelernt werden, aber man ist schon ganz gut dabei, wenn die gängigsten Dinge in Fleisch und Blut übergehen.

Das Visum

Wen der Urlaub ein wenig länger andauern sollte, dann muss hier schon im Vorfeld, ein Antrag auf ein Visum gestellt werden. Manchmal isst aber die Verlängerung des Aufenthaltes nicht wirklich geplant. Hier ist dann immer ein Konsulat aufzusuchen. Damit dieses dann aber auch im Notfall gefunden wird, sollte schon vor Reiseantritt, die Adresse gesucht werden.

Die Impfungen

In den unterschiedlichsten Ländern herrschen immer noch Krankheiten vor, die es in unserem Breitengrad nicht mehr gibt. Die Einheimischen im Urlaubsland erkranken zwar häufig nicht an diesen Krankheiten, aber sie können immer Überträger sein. Hier sollte immer ein ausreichender Impfschutz bestehen. Im Internet finden sich hierzu zahlreiche Seiten, die auch Informationen dazu geben, in welchem Land, welche Impfungen empfohlen werden. Wer sich hier aber noch ein wenig unsicher ist, kann auch das zuständige Tropeninstitut aufsuchen.
Hier werden nicht nur die Informationen zu den Impfungen erteilt, sondern auch die Impfstoffe verschrieben und teilweise injiziert. Bei den Impfungen muss immer darauf geachtet werden, dass ausreichend lange, vor Reiseantritt die Impfung injiziert wird. Da es nicht immer nur Injektionen gibt, die eine Krankheit im Urlaubsland verhindern sollen, ist auch meistens nach dem Urlaub noch die Medikation einzunehmen. Auf diese Richtlinien muss gut geachtet werden und an die Einnahme sollte sich auch strikt gehalten werden.

Reise mit Kindern

Nicht immer haben Kinder schon einen eigenen Reisepass. Meistens sind diese noch bei den Ausweisen der Eltern eingetragen. In manchen Ländern wird allerdings verlangt, dass auch Kleinkinder über einen eigenen Reisepass verfügen. Da die Ausstellung eines Passes meistens einige Tage in Anspruch nimmt, sollte dies schon ein paar Wochen vor dem Reiseantritt in Erfahrung gebracht werden. Im Reisebüro oder auch im Internet finden sich die Informationen zu den Einreisebestimmungen, die unbedingt beachtet werden sollten.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>