Schlagwort-Archiv: Umwelt

Energie sparen – heißt nicht nur den Geldbeutel schonen

Future of Energy
Die Energiekosten steigen eigentlich kontinuierlich an, deswegen sollte ein Umdenken stattfinden und versucht werden – Energie zu sparen. Aber beim Energie sparen, kann nicht nur der Geldbeutel ein wenig voller werden, sondern auch die Umwelt wird entlastet und vor allem geschont. Immer mehr Menschen bekommen ein Bewusstsein für die Umwelt und beginnen hier ein Umdenke, denn Energie sparen, kann auf sehr unterschiedlichen Ebenen ablaufen.

Hier geht es nicht nur darum, dass immer das Licht ausgeschaltet wird, wenn der Raum verlassen – Energie sparen, gestaltet sich sehr vielschichtig und beginnt bereits schon beim Hausbau. Hier sollte vor allem immer auf die richtige Dämmung geachtet werden, denn wenn die Mauern die Wärme gut isolieren, dann kann auch Energie gespart werden. Aber auch bei den Geräten, die sich im Haushalt befinden, kann Energie gespart werden. Hier sollte beim Kauf immer auf eine gute Klasse geachtet werden. Die Geräte sind in ihrem Energieverbrauch immer in unterschiedliche Kategorien eingeteilt. Je nachdem welche Güteklasse das Gerät aufweist, kann das ganze Jahr über einiges eingespart werden. Weiterlesen

Wasser sparen, ist gut für unsere Umwelt …,

Future of Energy
denn unser Wasser ist nun mal ein kostbares Gut. Derzeit gibt es zwar in unserem Breitengrad noch ausreichend Wassermengen und auch Vorräte, aber dies ist keine Garantie für die Zukunft. Um auch für die Zukunft, das kostbare Nass zu garantieren, ist es wichtig, dass Wasser sparen zu den täglichen Aufgaben des Lebens wird. Nicht nur die Wasservorräte sind beschränkt auch die Verschmutzung, die durch zahlreiche Industrien verursacht wird, fallen immer mehr ins Gewicht.

Aber Wasser sparen, ist eigentlich in jedem Haushalt möglich, und wenn dies zu einer Routine geworden ist, muss auch nicht mehr darüber nachgedacht werden. Wer gerne duscht, kann hier mit einem Sparduschkopf schon große Mengen an Wasser sparen. Hier muss nicht immer auf die Uhr gesehen werden, wie viel Wasser nun schon verbraucht wurde, sondern man kann ruhig mal ein wenig länger unter der Brause stehen, ohne dass man gleich ein schlechtes Gewissen haben muss. Weiterlesen