Kategorie-Archiv: Internet und PC

Das Videobearbeitungsprogramm

Teenage photographer making photos of holiday painted icons
Mit einem Videobearbeitungsprogramm werden Bilder erzeugt, die sich vom ursprünglichen Material unterscheiden. Hier können unterschiedliche Materialien als Ausgang verwendet werden. Meistens werden hierzu Videos, digitalisierte Bilder, Grafiken, Texte und Musik verwendet. Mit dieser Software können Videos in Bild und Ton bearbeitet werden. Und so kann das Bildmaterial digital bearbeitet und geschnitten werden.

Die meisten Videobearbeitungsprogramme zeichnen sich nicht nur durch ihre zahlreichen Funktionen aus, sondern auch durch ihre einfache Handhabung. Die Menüs sind zwar immer sehr unterschiedlich gestaltet, aber nach einer kurzen Einarbeitungszeit findet man sich meistens sehr gut zu Recht und schon kann es losgehen, dass die eigenen Videos und Filme bearbeitet werden. Hier finden sich meistens zahlreiche Funktionen, die nicht nur einen Film schneiden lassen, sondern es können auch immer wieder originelle Dinge eingearbeitet werden. Mit einem Videobearbeitungsprogramm kann sich jeder wie ein kleiner Regisseur fühlen. Weiterlesen

Ein Handy Flatrate Vergleich- ist heutzutage ein Muss

Daten, SMS, Festnetz Flatrate - inklusive Smartphone
Da sich in den letzten Jahren die Flatrate immer mehr etabliert haben, gibt es eigentlich keinen Anbieter mehr, der keine Flatrate in seinem Sortiment hat. Bevor aber ein Vertrag abgeschlossen wird, sollten immer einige Dinge beachtet werden. Deswegen sollte vor Abschluss eines Vertrages immer ein Handy Flatrate Vergleich gemacht werden. Nur so kann schon im Vorfeld entschieden werden, welcher Anbieter auch am besten zu den eigenen Ansprüchen passt. Nicht immer sind die Flatrates für jeden Kunden gleich passend. Hier kommt es immer auf die Individualität an. Das Gute daran – die Kunden können sich ihre Flatrate mit einem Handy Flatrate Vergleich immer selbst aussuchen.

Bei den meisten Anbietern gibt es unterschiedliche Pakete, die schon im Vorfeld miteinander verglichen werden können. So können immer die besten Angebote, der unterschiedlichen Anbieter ausgesucht werden. Diese sollten immer auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sein. Immerhin muss mit einer Flatrate doch einige Zeit ausgekommen werden. Weiterlesen

Tintenpatronen – aber die Richtigen sollen es schon sein

Tintenpatronenhaufen
Wer einen Drucker sein Eigen nennen darf, der weiß, dass es unweigerlich zu einem Wechsel der Tintenpatronen kommt. Je nach Hersteller und Verbrauch, müssen diese getauscht werden. Ein Wechsel der Tintenpatronen kann aber manchmal ganz schön ins Geld gehen. Vor allem, wenn der Verbrauch sehr hoch ist, kann dies schon einige Euros im Monat betragen.

Nun steht jeder vor einem großen Problem? Wie können die Kosten hier niedrig gehalten werden? Der Kauf eines Druckers ist meist relativ günstig. Schon mit zusätzlichen Funktionen sind diese für einen zweistelligen Betrag zu kaufen. Aber die Tintenpatronen stellen dann einen relativ hohen Anteil dar. Werden monatlich ein paar Tintenpatronen gekauft, ist auch schon der Preis des Druckers abgedeckt.

Die Sache mit den Nachfüllpaketen

Die Tintenpatronen werden von den Herstellern mit unterschiedlichen Mengen Tinte befüllt. Deswegen darf sich der Verbraucher nicht wundern, wenn bei dem einen Modell zig Kopien gemacht werden konnten, während mit einem anderen Modell nur die Hälfte gedruckt werden kann. In den letzten Jahren haben sich immer mehr Internetseiten etabliert, die sogenannte Nachfüllpakete anbieten. Mit diesen Paketen hat jeder Verbraucher die Möglichkeit, dass er seine Tintenpatronen selbst nachfüllen kann. Weiterlesen

Das Internet muss für die Bildung der Kinder nicht immer nur von Nachteil sein

Das Internet hat in den Schulen schon lange seinen Einzug gehalten, denn viele Dinge, wie z. B. Arbeitsblätter, werden nur noch mit Hilfe von online Plattformen durchgeführt. Für Lehrer ist das Internet eine wahre Erleichterung geworden. Aber wie sieht das Ganze eigentlich bei den Schülern aus?

Negative Auswirkungen durch das Internet?

Hier muss eine grundlegende Unterscheidung gemacht werden, denn das Internet hat eigentlich keine negativen Auswirkungen auf die Leistung der Schüler, wenn dieses kontrolliert angewendet wird. Das große Problem besteht aber darin, dass Schüler das Internet ja nicht nur für den Unterricht selbst verwenden und mit Hilfe davon auch die Hausarbeiten erledigen, sondern das Internet wird ja auch für alles andere verwendet. Weiterlesen

Windows 8 startet nicht wie gewünscht durch

Windows 8 ging vor einigen Wochen in die erste Runde und Beobachter mussten schweren Herzens feststellen, dass der gewünschte Erfolg doch eher ausblieb. Windows 8 sollte den doch etwas träge gewordenen PC-Markt wieder ein wenig Leben einhauchen, aber leider haben die Konsumenten bei dieser Idee nicht wirklich mitgemacht. Microsoft verzeichnet nicht die erwarteten Verkaufszahlen und hofft auf das Weihnachtsgeschäft, denn vielleicht findet sich ja doch die eine oder andere Windows 8 Version unter dem Weihnachtsbaum.

Weihnachtsgeschäft boomt in anderen Bereichen

Vor einer Woche hat der Weihnachtsverkauf offiziell gestartet. Am ersten Wochenende liefen die Geschäfte aber nur mäßig. Doch eine Sparte konnte rapide Umsatzsteigerungen verzeichnen – PC´s und Konsolen. In einigen Läden gibt es weder Nintendo Wii noch Tablets zu kaufen, denn der Run auf diese Geräte nimmt dieses Jahr unheimliche Ausmaße an. Auch das iPhone 5 hat bereits hohe Verkaufszahlen geschrieben, seit sich Weihnachten angekündigt hat. Weiterlesen

Nicht jeder Smartphone-Besitzer surft

In einer Studie wurde erhoben, dass 6 von 10 Deutschen bereits ein internetfähiges Handy besitzen. Das internetfähige Handy gehört beinahe schon zum alltäglichen Inventar. Aber wer nun dachte, dass auch jeder mit seinem Handy ins Internet geht, der irrt. Nur etwa die Hälfte nutzt das Smartphone auch zum Surfen.

Wird das Smartphone aussterben?

Lange war das Smartphone die Verbindung zum Internet, wenn unterwegs mal schnell ins Internet geschaut wurde. Doch mit dem Aufkommen der Tablets hat sich dieser Umstand ein wenig geändert. Weiterlesen

Die Gefahr lauert auch in Ihrem PC

Beinahe jeder von uns nützt einen PC oder den Laptop täglich. Sei es aus beruflichen Gründen oder einfach um die Zeit ein wenig zu vertreiben – der PC ist einfach ein täglicher Begleiter geworden. Mit den unterschiedlichsten Virenprogrammen versuchen wir uns vor Hackern, Trojanern und wie sie alle heißen, zu schützen, aber in Wirklichkeit lauert die Gefahr bereits in den meisten PC´c wie eine tickende Zeitbombe. Weiterlesen

imagesCA029Q92

Social Media machen auch vor Unternehmen nicht mehr Halt

Facebook, Twitter und wie sie alle heißen, sind nicht nur im privaten Gebrauch immer mehr im Einsatz und glühen auf Hochtouren, sondern immer mehr Unternehmen setzen ebenfalls auf die neue Art der Kommunikation. Immer mehr Unternehmen binden die neuen Medien in ihr Konzept ein und führen auf diese Art und Weise Unterhaltungen mit ihren Kunden. In zahlreichen Firmen ist die Kommunikation über die neuen Medien bereits ein fester Bestandteil der Firmenstrategie. Weiterlesen

Mit der richtigen App für den Urlaub gewappnet sein

Wer auf Reisen geht, sollte auch immer den passenden Sprachführer mit dabei haben. Allerdings sind die Tage der dicken Bücher gezählt, denn nun gibt es auch eine App, mit der sich in fernen Ländern zu Recht gefunden werden kann. Es dauert nun keine Ewigkeit mehr, bis die richtigen Phrasen aus dem Buch zusammen gesucht wurden, denn ab jetzt übernimmt das alles eine kleine App. Wer gleich in mehrere Länder einen Abstecher machte, der musste unzählige Bücher mit auf Reisen nehmen – ein lästiges Unterfangen. Weiterlesen

Explorer 7 und 8 weist massive Sicherheitsrisiken auf

Schon seit einigen Wochen warnt das Bundesministerium für Informationstechnik und Sicherheit, dass der Explorer 7 und 8 massive Mängel bei den Sicherheitssystemen aufweist. Noch ist aber nicht Hopfen und Malz für Besitzer dieser Betriebssysteme verloren, denn die Schwachstellen sind nicht wirklich gefährlich. Nur gezielte Angriffe würden derzeit durch diese Lücken geraten – und diese Angriffe zielen ja bekanntlich selten auf private Personen. Weiterlesen